Browsing Tag: Unbekannt

    Heizkörper

    Unbekannt Heizkörper Entlüftungsbox 80ccm 100x60x30mm 1/2′ : soweit okjetzt muss er sich beweisen

    13. Dezember 2018

    Hatte noch nie einen besseren entlüftungsschlüssel für die heizkörper. Funktioniert problemlos auch an etwas engeren stellen. Wirklich ein super produkt auch für das fachhandwerk.

    Produkt liegt gut in der hand und man kommt wunderbar an das ablassventil der heizung ran. Beim aufdrehen läuft absolut kein wasser daneben sondern alles in den behälter. Ein ganz kleines minus habe ich aber doch und zwar könnte der auffangbehälter einen tick größer sein. Nach 3 heizkörpern ist bei mir das teil meist voll. Die schraube/rad ist stabil und hat bis jetzt ca 40 ventile ausgehalten. Kleiner tipp: sollte das ventil doch sehr fest sitzen, dann nehmt doch vorher eine rohrzange um das ventil zu lösen/an zu lösen. Bei normal verschraubten ventilen ist es absolut kein problem das ventil mit picobello zu öffnen.

    Heizkörper Entlüftungsbox 80ccm 100x60x30mm 1/2′

    • leichtes und sauberes Entlüften in engen Heizkörpernischen
    • optimales Entlüften von Heizkörpern mit 1/2′ Entlüftungsventil
    • keine Verschmutzung von Teppichböden, Fußböden, Tapeten, Wäden und Heizkörpern
    • schnelles und schonendes Wechseln von Strahlreglern M22 an Sanitärarmaturen
    • Technische Daten:

    Der entlüfter macht genau das was er soll. Mit seinem integrierten entlüftungsschlüssel lassen sich heizkörper auch in beengten verhältnissen leicht und vorallem ohne spritzen entlüften. Zusätzliches werkzeug ist nicht notwendig. Die verarbeitungsqualität ist in ordnung.

    Heizkörper Entlüftungsbox 80ccm 100x60x30mm 1/2′ : Ich war auf der suche nach einem vernünftigen entlüfter und dieser “schlüssel” ist mit dem tank wirklich hervorragend. Jedoch ist der preis für ein bißchen plastik und metall zu teuer. Außerdem sollte man maximal 10 € dafür ausgeben.

    Einfach in der handhabung und sehr gute qualität. Absolut keine beanstandungen. Füllstand ist etwas schwer zu erkennen aber ansonsten ein top produkt.

    . Obwohl es auf den ersten blick eher wie ein spielzeug anmutet. Allerdings ist die handhabung etwas gewöhnungsbedürftig. Doch alles in allem bin ich damit zufrieden.

    Zum produkt ist zu sagen, dass man es im herbst immer zur hand haben sollte. Dieses teil funktioniert einwandfrei.

    Sehr einfach zu handhaben – endlich die heizung entlüften ohne stress oder dergleichen. Bla bla bla bla bla bla bla.

    Ein wasserdichter behälter und entlüftungsschlüssel aus metall – picobello hat bewiesen, dass man sowas auch in hochwertig produzieren kann. Der heizungsschlüssel hat eine sehr gute passform und das heizungswasser landet zuverlässig im auffangbehälter. Der wasserstand im auffangbehälter ist ein wenig schwer zu erkennen, das ist aber auch schon das einzig negative was es zu diesem produkt zu sagen gibt.

    Endlich mal was praktisches um den heizkörper zu entlüften, keine schweinerei mehr, einfach eine geniale erfindungwir hätten es schon viel früher gebrauchen können.

    Schnelle lieferung und entlüfter wie beschrieben. Hab mich immer geärgert, das ich noch nen becher zum wasser auffangen hinhalten hab müssen des is jetzt vorbei ;).

    Ich habe bereits den dritten entlüfter von amazon. Die anderen beiden waren mit dem grünen drehrad und die qualität war schlecht (das plastik ist regelrecht zersplittert). Ich hatte hier gehofft, dass alles etwas besser konstruiert ist und nicht auch wieder das metallteil nur mit plastik (hier mal rot) umgossen ist – das ist logischerweise eine schwachstelle wenn metall u. Leider ist es hier auch so gelöst. Vielleicht ja besser als bei den mitbewerbern, wir werden sehen.

    Die heizkörper lassen sich einfach und sauber entlüften. Der auffangbehälter für das wasser zeigt sofort an, dass die luft raus ist, indem er sich beginnt zu füllen.

    Endlich ein entlüftungsschlüssel der problemlos auch an engen stellen funktioniert. Keine spritzer mehr, das wasser wird sehr gut aufgefangen, die schrauben lassen sich sehr leicht öffnen und schließen. Der preis ist zwar sehr hoch, aber die sehr gute funktion ist es mir wert.

    . Aber:a) etwas zu teuerb) das rad finde ich nicht so praktisch wie der schlüssel bei der früheren version des picobello-entlüfters.

    Ist zwar nicht günstig, aber sein geld wertsehr einfach in der handhabung, kein wasser geht vorbei.

    Wir sind in ein haus gezogen und durften dort aus diversen gründen mehrfach alle heizkörper entlüften. Das ist mit einem herkömmlichen heizkörper-schraubenschlüssel in mehrfacher hinsicht eine nervige angelegenheit. Zum einen sitzen manche ventile recht fest, sodass man schon kräftig drücken muss, um mit den beiden kleinen flügeln des schraubenschlüssels genug drehmoment zu erzeugen und die luft zum entweichen zu bringen. Hier ist das größere plastikrad aufgrund der höheren griffigkeit und der höheren Übersetzung durch den größeren umfang klar im vorteil. Das gefäß fängt auch den nach der luft herausschießenden wasserstrahl sehr effektiv ein. Gerade bei schwer zugänglichen heizkörpern ist es sehr angenehm, nicht anschliessend auf der nicht einsehbaren rückseite herausgeschossenes wasser wieder wegwischen zu müssen. Zudem spart man sich einen lappen (oder toilettenpapier) zum auffangen des wassers verwenden zu müssen. Dieses ist ja oft auch ziemlich schwarz und saut damit einen lappen so richtig sein. Was mir ebenfalls positiv aufgefallen ist, ist die solide verarbeitung. Zum einen kommt als kontakt zum ventil echtes metall zum einsatz und kein plastik.

    Klein ist noch übertieben, sehr klein müsste es heißen. Trotzdem erfüllt das kleine ding seine aufgabe ausgezeichnet. Man verscließt das ventil ja wieder wenn wasser kommt, daher reicht auch der kleine tank durchaus von der größe her aus.

    Laderegler & Zubehör

    Unbekannt Steca Solarladeregler mit LCD Display und Lastausgang für 12 V Verbraucher bis 20A, Insgesamt guter Laderegler

    7. September 2018

    Es ist ein hervorragendes gerät. Einfach zu bedienen und wenn kein lichteinfall vorhanden ist, auch sehr gut ablesbar. Schön wäre es gewesen, wenn eine zusätzliche sicherung eingebaut worden wäre. (wie bei meinem alten gerät von siemens).

    Solide verarbeitetes gerät das alles mitbringt was man von einem modernen solarladeregler heutzutage erwartet.

    Tolles gerät, alle wichtigen infos im display. Verständliche bedienungsanleitung, simple montage, solides gerätwürde ich mir immer wieder kaufen.

    Key Spezifikationen für Steca Solarladeregler mit LCD Display und Lastausgang für 12 V Verbraucher bis 20A, 1 Stück, PR2020:

    • Solarladeregler mit 20A LCD Display von Steca
    • Made in Germany
    • Ladezustandsberechnung durch Steca AtonIC (SOC)
    • Sämtliche elektronische Schutzfunktionen vor Überlast, Verpolung, Tiefentladung, Rückstromschutz bei Nacht uvm.
    • Einfache menügeführte Bedienung – Programmierung durch Tasten

    Kommentare von Käufern

    “Insgesamt guter Laderegler, Steca Solarladeregler mit LCD Display, Gutes Solar-Steuergerät.”

    Angeschlossen und funktioniert sofort. Ob stom ,spannung oder wieviel auf den akku ist ;alles ohne probleme. Wer eien akku über solar laden will.

    Der regler arbeitet sehr gut. Die bedienungsanleitung ist verständlich geschrieben. Die anschlüsse sind gut dimensioniert. Leider hat das display keine hintergrundbeleuchtung. Man kann die anzeige nur direkt von vorne sehen. Steca Solarladeregler mit LCD Display und Lastausgang für 12 V Verbraucher bis 20A, 1 Stück, PR2020 Bewertungen

    Top laderegler zum spitzenpreis. Die installation und die bedienung ist easy. Das gerät macht genau das, was es soll. Auch für laien easy zu bedienen. Gut, es gibt auch noch günstigere modelle, aber sind die genauso gut ?. Ich bin bis jetzt absolut zufrieden, sollte ich meine anlage erweitern, wird es mit sicherheit wieder ein modell aus dieser baureihe. Für mich absolut das gerät was ich wollte.

    Der regler arbeitet bisher seit zwei jahren zuverlässig in einer inselanlage mit 200w solarleistung an einer 180ah-lkw-batterie. Diesen sommer mit einem zweiten laderegler parallel nochmal 350w für die videoüberwachung hinzugefügt, dazu die regelung von soc auf spannungsgesteuert umgestellt. Absolut wertige verarbeitung. An der rückseite befindet sich das kühlelement für die leistungselektronik, weshalb man den laderegler auf einer ebenen wand montieren und nicht in einem kasten verstecken sollte. Einziges problem bisher: im frühjahr hat der ältere regler gelegentlich alle verbraucher ohne erkennbares muster trotz voller batterie aus- und eingeschaltet. Solar dran) brachte abhilfe.

    Für dafür ausgelegte zellen top. Leider sind einige parameter nicht selber einstellbar so das ich mich letztendlich für einen anderen regler entschieden habe. Außerdem muss man hier teurere spezielle 12 oder 24 v zellen anschließen. Leider mit dem verkäufer dieses regler probleme. Der verkäufer will sich um sein hier verbrieftes uneingeschränktes rückgaberecht drücken.

    Preis / leistung topein solar lade regler, der echt gut funktioniert, egal ob bei 12 oder 24 volter hat ein paar gute einstellmöglichkeiten und auch der anschluss von einem kleinen verbraucher sind direkt am gerät möglich,wenn es aber darum geht, ordentlich “saft” vom akku zu ziehen, bitte immer direkt am akku abgreifen.

    Habe den regler noch nicht eigebaut. Kenne den regler von früher. Programmierung ist laut der anweisung recht einfach zu realisieren.

    Ich habe mir diesen regler vor allem auch deshalb ausgesucht weil er mir anzeigt wieviel strom gerade aus dem solarmodul kommt bzw. Von der batterie entnommen wird. Und weil es anzeigt wieviel ah insgesamt den nun aus dem solarmodul geliefert wurden.

    Im zeitalter der elektronik ist es mir ein rätsel, warum das gerät seinen strom zum betrieb nicht von der angeschlossenen batterie bzw. Wenn keine angeschlossen ist, dann vom solarpanel nimmt. Mehr als ein paar mah werden es nicht sein. Unlogisch und mich mehrfach geärgert ist der umstand, das man erst die batterie anklemmen soll und dann das solarpanel. Mir ist es oft so gegangen, mangel zu kleiner batterie, das ich eine ersatzbatterie anklemmen wollte, was aber bedeutet, dass man auch die kabel vom solarpanel wiederm lösen muss. Hierfür wären über den klemmen jeweisl ein kleiner schalter nützlich, denn dann muss man keine kabel abklemmen, sondern kann sie mittels dem schalter vom regler trennen. Aber weder hat das gerät diese schalter, noch ist es elektronisch gelößt und so musste ich oft, viel kabel lösen und nach dem batteriewechsel wieder vier kabel anklemmen. Das display ist sehr winkelabhängig hat kein schutzglas und ist extrem druckempfindlich. Bei dem preis eigentlich ein witz. Leider drückte ich zum test auf das display und erschrak sehr, asl sofort dunkle flecken auf dem display erschinen, die erst nach vielen tagen wieder gnaz verschwunden gewesen sind.

    Bin von einem billigen regler zu diesem gewechselt und kann nur sagen: topdas batteriemanagement des reglers ist super und auch realitätsnahes werden alle daten angezeigt die man braucht und ein paar mehr. Kann ich nur weiterempfehlen.

    Der solarladeregler, ist sehr gut. Die vorprogrammierten werte sind genau richtig. Anschließen und los gehts anschließen und los gehts.

    Das gerät ist im wesentlichen okaber, günstig wäre ein vorangestellter betriebsarten-modus für die anwendungsfälle:flüssiger elektrolyt (li) =>vol,gel-akku (gel) =>soc. Dies würde die ibn-zeit verkürzen. : der modus vol hat sich eben bei (li) bewährt. Auch eine hintergrund-beleuchtung würde dem produkt gut tun.

    Dies ist mein zweiter regler von steca der erste war nach achtzehn jahren nicht mehr gut ablesbar vom display her und durch eigenverschulden hat er jetzt noch ein kurzschluss gehabt die 20a sicherung hat nicht angeschlagen das gehäuse der sicherung war geschmort aber nicht durch gebrannt dafür ein bauteil im innern des reglers. Jetzt zum neuen 20a solarladeregler, er hat noch die gleichen maße und paste genau mit den verschraubungen an den anschlüsse und befestigungslöchern, er hat keine interne sicherung mehr und keine kontroll led’s wie noch im alten die led’s gaben auch im dunklen sofort auskunft über den batteriezustand. Nun jetzt fehlt mir eine displaybeleuchtung die auf knopfdruck im dunklen auskunft über den batterie zustand gibt. Abgesichert hab ich das kabel zur batterie und zusätzlich noch zu den verbrauchern mit je 15a weil ich davon ausgehe das die 20a sicherung sehr grenz wertig bemessen ist wie für diesen regler angegeben. Aber 18 jahre sprachen für diesen solarladeregler von steca. Die beschreibung ist sehr gut, einstellungen gehen leicht von der hand umstellung auf agm batterie ist wichtig wenn man eine hat. Ein stern hab ich wegen fehlender kontrolle im dunklen abgezogen.

    Das teil hält was es verspricht. Die menüführung ist eindeutig und einfach zu bedienen. Die befestigung war für meinen zweck nicht ideal. Negativ: es fehlt eine hintergrundbeleuchtung am display.

    Hatte zunächst einen 20a-regler der 20€-klasse verbaut. Eine regelung fand allerdings nicht statt, weswegen ich mich dann für dieses produkt entschied. Um es vorweg zu nehmen, der regler funktioniert super. Aufbau: womo, solarpanel 100w, batterie 100ah blei/säuredie lieferung erfolgte schnell und zuverlässig. Das gerät ist äusserlich solide und großzügig dimensioniert. Das betrifft besonders die anschlussklemmen. Die informationen des displays sind sinnvoll und präzise, korrekt. Hab es mit hochwertiger messtechnik verglichen. Die regelleistung des geräts entspricht voll und ganz meinen erwartungen. Die deutschsprachige anleitung ist gut lesbar und auch für laien verständlich.

    Was soll ich noch schreiben, eigentlich wurde alles schon gesagt. Einfach und intuitiv zu bedienen, erfüllt seinen zweck voll und ganz. . Wenn das gerät im richtigen blickwinkel angeschraubtwurde ist sie gut – sonst hat man etwas probleme – aber was soll’s. Ich kann es trotzdem empfehlen.

    Ich bewerte hier den laderegler von steca – modell pr 2020die wahl des modells sollte man unbedingt von der (eventuell noch geplanten) anzahl der solarmodule abhängig machen. Denn die amperzahl ist nicht nur grenze für den lastausgang, sondern auch grenze für den möglichen ladestrom der solarmodule. Der laderegler ist sauber verarbeitet und macht einen soliden eindruck. Das flüssigkristalldisplay ist etwas blickwinkelabhängig, aber übersichtlich gestaltet. Die auswahl der anzeigen ist groß und deckt alle vorhandenen funktionen ab. Amperstundenzähler können leicht zurückgesetzt werden, so wie sämtliche grundeinstellungen des gerätes. Die 2 bedientasten sind groß genug und haben einen guten druckpunkt. Die klemmleiste zum auflegen der ein- bzw. Ausgangskabel ist günstig angebracht,die anschlußklemmen nehmen kabeladern bis 25mm² auf, welche mit schlitzschrauben arretierbar sind. Beim anschluß ist unbedingt die reihenfolge zu beachten, da dies einfluß auf berechnungen der software sowie richtige funktion hat.

    Der regeler ist leicht verständlich in der bedienung und funktioniert sehr gut.

    Deutsche qualitättraumgerät für solar-geeks: zeigt fast alles an, strom, spannung, von solar, zu akku, zu verbraucher, ladezustand etc. . Man drückt sich durch die verschiedenen anzeigen.

    Vor 2 jahre neue solaranlage mit einem billig steuergerät auf dem wohnmobil verbaut, nun ist das steuergerät def. Nun brauchte ich ein neues steuergerät das bekannt ist und auch übersichtlich im gebrauch ist. Steuergerät eingebaut, neue solarbatterie dazu und alles ist wieder ok, ich hoffe für längere zeit.

    Solaranlagen

    Unbekannt HTRONIC Kompakter Laderegler für Solarpanels, laderegler 12V 4 A

    23. Juli 2018

    Und jetzt noch achtzehn wörter hinzu fügen, damit ich die beurteilung auch abschicken kann es bleibt jedoch bei alles o:k:.

    Er ist voreingestellt und hat beim nachmessen eine ordentliche wiederholgenauigkeit. Er erwärmt sich im betrieb praktisch nicht. Eigentlich erfüllt er seinen job ganz gut. Eigentlich finde ich den preis (knapp eur14) für den inhalt auf der platine und die verarbeitung gerade noch ok. Ich habe mir dann um unter eur3 (inkl. Versand) ein mini-digitalvoltmeter parallel dazugehängt (ladungszustand der autobatterie). Ganz einfach, den stern abzug gibt es dafür, dass soetwas nicht von haus aus im laderegler vorgesehen war.

    Ich habe den regler an einem 20 watt solarpanel, er funktioniert, das ist schon mal gut, die rote led sieht man kaum leuchten, sodass ich erst mal voller angst, alles abgeklemmt hatte, weil ich dachte, ich hätte einen kurzschluss produziert. Kann ich sagen, dass der regler seine arbeit seinem preis entsprechend verrichtet. Problem: die sonne scheint, es kommt strom vom dach, die batterie hat unter 13, 2 volt, der regler denkt: ” dann lad ich mal. “er lädt, und lädt, die spannung steigt, weil vielleicht 0,8 ampere vom dach kommen, somit steigt die spannung in der batterie relativ rasch auf 13,8 volt, dort wo der regler abschalten soll. Das problem ist nur, sobald der regler abschaltet, fällt die batteriespannung wieder deutlich ab, vielleicht auf 13,3 volt und der regler lädt noch nicht erneut nach. Somit wird die batterie niemals wirklich voll und man kann nie die optimale kapazität aus dem akku entnehmen. Ich werde das poti demnächst mal verbotenerweise etwas bearbeiten. Na okay, mehr kann man für den preis nicht erwarten, ein professionelles ladegerät, was bei “akku voll” mit 0,1 ampere konstantstrom weiter lädt, kostet dem entsprechend auch mehr.

    Kommentare von Käufern

    “Top Preis-Leistung, klein, kompakt guenstig, Der Laderegler erfüllt seinen Job”

    Zufällig passte dieses modell exakt als ersatz nach blitzschaden bei der solaranlage meines bootes. Funktioniert seit 3 jahren einwandfrei. Achtung beim einbau, damit kein kurzschluss, ich schaffte erst beim 2. Stück einen kurzschlussfreien einbau (war mein fehler).

    Habe den laderegler mit einem solarmodul ( http://www. De/gp/product/b00dw400qu/ref=oh_aui_detailpage_o07_s00?ie=utf8&psc=1 )und einem 9ah bleiakku, zur realisierung einer gewächshausbelüftung verwendet. Macht was es soll, preis leistung spitze. HTRONIC Kompakter Laderegler für Solarpanels, 12V, 4 A Bewertungen

    Kann die rezension nicht nachvollziehen. Habe zwischenzeitlich zwei geräte im einsatz. Eins in meinem kleinen gartenhaus und das andere im häuschen meines kleingartens. Ich konnte nichts negatives feststellen, technisch funktionieren diese geräte einwandfrei und optisch gibt es nichts zu bemängeln (habe extra ein gerät aufgeschraubt). Würde mir wider so einen solarladeregler kaufen.

    Ich verkauf das zeugs gerne. Ist billig und man hat was dran verdient. Muss ja nicht gut sein, hauptsache billig. Oder nicht ?also, klappe halten und hoffen , dass in china keine bürgerrechtsbewegung sich aufbaut. Also eine funktion ist erkennbar. Nachteil: zu kleine anschlussklemmen 0,75mm²fazit:+ er geht offensichtlich (15 verkauft und alle gehen jetzt im winter immer noch)+ billig. + weiter verkaufen im kommenden solarjahr. Ps:meine anlage würde ich natürlich nie mit sowas ausrüsten.

    Anschlusse stabiel und gross. Unbekannt wie es in einige jahren aussieht.

    Moin ,der laderegler reicht völlig aus. Da ich kfz elektiker bin,funktioniertalles bestens. Somit habe ich die artikel richtig ausgewählt. Denn für meingarten ist alles optimal. Solar-laderegler 12v 4a mit led anzeigehttp://www. De/gp/product/b002r00v8w/ref=cm_cr_rev_prod_imgb002r00v8w/ref=cm_cr_rev_prod_title.

    Das bauteil sieht gut aus und erfüllt sicher auch alle anforderungen. Nur fehlt total, warum so ein bauteil überhaupt notwendig ist und wie es arbeitet.

    Habe den laderegler zusammen mit dem 10 w panel von offgrid bestellt. Das ganze habe ich für meinen musikkoffer benötigt, den ich mit auf festivals nehme. Funktioniert super, einziger nachteil ist, dass sich der angeschlossene 12 v akku über den winter entleert hat und ich nicht sicher bin ob das war weil ich ihn am panel angeschlossen im dunkeln stehen habe lassen, laut beschreibung sollte die diode das ja verhindern, daher der stern abzug. Die anlage lief trotzdem ohne akku solange das paneel richtung sonne zeigte (war ein sehr schöner tag heute), daher: top.

    Die anschluesse sind ein stueck zu klein, ein 2. 5mm2 kabel nehmen sie nich auf, die elektronik ist smd bestueckt und in ordnung.

    Gerät ist bei mir seit einem guten jahr problemlos in betrieb. Nachdem hier über schlechte verarbeitung die rede war, habe ich mir die mühe gemacht und mein gerät mal geöffnet. Optisch, kann ich keine mängel oder schlampige verarbeitung/lötstellen feststellen. Alle bauteile sind bei mir neu und in einem tadellosen zustand. Nichts deutet auf einen substandard hin. Was mich allerdings nachträglich etwas stutzig gemacht hat ist der angegebene eigenstromverbrauch von 12ma. Teurere markenprodukte geben hier < 4ma an. Solange mein solarpanel strom liefert sind mir die 12ma verbrauch relativ egal. Bei einer kleinen anlage (kleiner akku) sind mir aber die 12ma eigenverbrauch, vor allem nachts oder bei bewölkung, zu viel. Also habe ich das ganze mal bei dunkelheit gemessen.

    Der laderegler erklärt sich von den anschlüssen her selber. Ich verwende ihn in meinem gartenhaus, um den strom aus den solarpaneelen in die batterie zu speisen. Er verhindert eine tiefenentladung, daher kann ich die paneelen immer angeschlossen lassen, was sehr praktisch ist.

    Ich setze den laderegler nur zur erhaltungsladung ein. Am akku sind keine lasten angeschlossen, und es ist auch nur ein 5w-panel dran. Die charakteristik, nicht bis 14,4v durchzuziehen sondern schon bei 13,8v abzuschalten, wollte ich so, deshalb habe ich gerade diesen laderegler gekauft. Das scheint er auch so zu machen, bei recht niedrigem eigenverbrauch. Aber:für allgemeine anwendungen würde ich diesen laderegler eher nicht empfehlen. Wenn man wirklich darauf angewiesen ist, das maximum aus der solarzelle herauszuholen, dann darf man nicht bei 13,8v abschalten, denn nur mit 14,4v bekommt man den akku in endlicher zeit wirklich voll. Der laderegler hat keinen anschluss für eine last, damit auch keinen tiefentladeschutz und keine Überlastsicherung, erst recht keine elektronische. Zum verpolschutz schweigt sich die anleitung aus, vermutlich fehlt auch dieser. Für 0,75qmm mit aderendhülse, man muss mit ihnen aber angemessen umgehen, sonst reisst man alles auseinander. Die platine ist nur hartpapier – ein weiterer grund, mit diesem gerät vorsichtig umzugehen. Es gibt nur anzeigen für “laden” und “batterie voll”, aber keine anzeige des zustands der batterie, wenn das panel keinen oder nur wenig strom liefert. Die led für “laden” macht bei ca. 250ma ladestrom nicht viel helligkeit.

    Ich habe mir diesen laderegler fuer mein wohnmobil gekauft. Eswar sehr schnell installiert und funktioniert einwandfrei sowiet ich das beurteilen kann. Dieanschlussklemmen sind eher was fur filigranefinger deswegen 1 punkt abzug.

    Haben den laderegler an einem solarpanel mit 10wp angeschlossen. Damit lade ich die batterie meines traktors, da dieser nicht oft benutzt wird, und somit immer mit leerer batterie stand.

    Preis leistung top: bei diesem produkt stimmt wirklich alles. Material sowie verarbeitung sind in ausgezeichneter qualität vorallem für diesen preis. Einzig die schräubchen der kontaktbefestigung könnten etwas größer sein. Ansonsten schaltet es sofort ab wenn der akku voll ist. Ich habe es den ganzen sommer über testen können ohne jegliche fehlfunktion.

    Ich hatte etwas hin und her überlegt, ob ich wirklich den regler nehmen sollte. Da er aber von größe und funktion genau passte, habe ich ihn über pearl hier bestellt. 3″ im inneren entdeckt, was aus smd-elementen ohne makel bestand. Von daher war meine version nicht wie in anderen rezensionen primitiv zusammengelötet sondern ist wohl durch einen lötofen gefahren. Funktion scheint kein problem zu sein, außerdem ist unter dem gehäuse ein poti, an dem sich die spannung einstellen lässt, ab der der laderegler den akku als voll deklariert (ist lt. Anleitung vorjustiert und sollte nicht geändert werden).

    Gutes preis-leistungs verhältnis. Meine solarplatine macht nun auch geregelten strom mit dem ich mein netbook betreibehätte nie gedacht das ich im wald sitzen kann und weit ab der zivilisation so einfach surfen kann.

    Laderegler wurde schnell nach 3tagen geliefert, erfüllt seinen zweck in verbindung mit einem solarpanel 20 w bei sonnenschein mit 1 a belastung ohne wärmeentwicklung zuverlässig. Für kleine insellösungen sehr zu empfehlen.

    Artikel ist wie beschrieben, gerne wiederartikel ist wie beschrieben, gerne wiederartikel ist wie beschrieben, gerne wiederartikel ist wie beschrieben, gerne wiederartikel ist wie beschrieben, gerne wieder.