Browsing Tag: Abus

    Türen

    Abus Funk-Alarmanlage Smartvest Basis-Set Einbruchmeldeanlage | inkl, Basisstation verliert Netzwerk

    30. August 2018

    Smartvest aufbau:positiv: einfach und verständlichnegativ: lan kabel verbindung zum router,stecker des netzteil ist mit adapter für verschiedene steckdosenvarianten(wie ein reiseadapter) ,der mechanismus erweckt nicht den stabilsten eindruck. Desweiteren ist an dem kabel eine sicherung was es unmöglich macht das kabel durch eine wand zu installieren,es sei denn man macht ein loch von 15mm. Daher muss man genau schauen wo man die basis installiertbewegungsmelder wird scheinbar nicht immer aktiviert beim aktivieren der alarmanlage. Befestigung ist einfach mit schablone der türsensor , funktioniert ohne probleme und fehlernegativ hier ist ,das befestigungsmaterial .Kaum eine tür schließt mit dem rahmen bündig ab . Dafür sind extra mehrere distanzstücke beinhaltet welche man mit doppelseitigen klebeband verklebt . Leider trau ich klebestreifen nicht da sie sich auch mal lösen können (fehlalarm vorprogrammiert) . Die mitgelieferten schrauben sind für die montage mit mehreren distanzstücken zu kurz ,da ist ein baumarktbesuch notwendigdie app und einrichtung funktioniert problemlos ,auch das aktivieren/ deaktivieren der anlage geht ohne probleme . Alarm funktioniert über den türsensor fehlerfrei ,der bewegungsmelder geht mal ,geht mal nichtdie benachrichtigung per e-mail ist kostenfrei ,der sms service kostet 8cent pro sms , leider kann ich nichts darüber sagen ob alles gemeldet wird , da push nachrichten über jede Änderung versendet werden (aktiviert / deaktiviert etc. ) ,ist dies per sms auch so ,kostet dies einigeswas mir nicht gefällt ist ,bei mir keine möglichkeit die anlage/basis auf dem flur zu installieren,da nur eine steckdose vorhanden ,genau vor der tür .

    Das einlernen der komponenten ist sehr einfach. Die app lässt sich nach eingewöhnung leicht bedienen. Positiv:- leichtes anlernen von zubehör- Übersicht über alle kompenten in der app- schöne dezente hintergrundbeleuchtung der zentrale, wenn man das system aktiv schaltet oder alarm ausgibt – diese kann man auch anpassen in dezent gering bis hohe lichtintensität oder ganz aus. – die sirene in der zentrale ist wirklich sehr lautnegativ:- app stürzt kontinuierlich ab (android)- konfigurationsmöglichkeiten ausbaufähig – speziell die funkrauchmelder typ furm35000a lassen sich gar nicht konfigurieren, sodass die außensirene immer mit angeht – ich hoffe abus wird das noch nachbessern, weil wenn ich zuhause bin reicht mir dort der alarm und nicht noch draußen auf der straße- leider kann man die eingangsverzögerung nicht auf gewisse melder herunterbrechen. Wenn diese aktiviert ist (auswahl: keine verzögerung, 30 sek) geht der alarm erst an, wenn die zeit um ist – egal welcher melder ausgelöst hat (ausgenommen die funkrauchmelder)- push nachrichten kommen nur in englisch- e-mail benachrichtigung kommt bei jeder aktion die in verbindung der alarmanlage steht – sei es aktivieren, deaktiveren etc. Das kann auf den tag betrachtet mehrere nervige spam mails sein, sodass man die Übersicht in einem alarmfall verliert. Auch diese meldungen sind ausschließlich in englisch gehalten – warum?ich hoffe das abus noch zeit in die app und in die konfigurationsmöglichkeiten investiert dann wäre diese alarmanlage aus meiner sicht nicht mehr zu toppen und würde dann in der bewertung auch weiter nach oben gehen.

    Wollte schon immer eine alarmanlage zulegen und so habe ich jetzt die abus smartvest zuhause. Sie hat viele komponenten zur erweiterung als zusätzliches zubehör wie bewegungsmelder, Öffnungsmelder ,sirene, seit kurzen auch wassermelder und ist per app – smartvest ( android und ios) leicht zu installieren. Die app ist Übersichtlicher und leicht zu bedienen. Die funk-Öffnungsmelder werden bei den fenstern und türen einfach aufgeklebt – leider musste ich feststellen dass diese nur bei flachen fenster/ türrahmen funktionieren. Da fast alle meine freunde und bekannten fenster mit etwas höhenunterschied zum rahmen haben sollten abstandsleisten ( min 1cm) mit ins paket zu gelegen werden. Die dazugehörigen funk-bewegungsmelder können einzeln ausgeschalten werden, wenn zum beispiel ein haustier in dem raum ist. Die dazugehörigen funk-steckdosen sind super um zu bestimmten zeiten einmal licht ein und auszuschalten. Die Überwachungskamera ins wlan-netz zu integrieren ging super und ohne probleme, kann auch mit lan-kabel verbunden werden. Ich würde diese alarmanlage jederzeit kaufen , da die qualität hochwertig und sie leicht zu bedienen bzw. Im großen und ganzen eine solide ablage die gut funktioniert und ich ruhigen gewissen weiter empfehlen kann.

    Kommentare von Käufern

    “Feedback nach ein paar Wochen, Kinderleichte Installation ohne Frust, Smarte Alarmanlage”

    Nach langer recherche endlich happy. Schnelle einrichtung und rundum ein tolles sicherheitsgefühl. Vielleicht etwas teuer als die mitbewerber, jedoch kaum zu vergleichen.

    Alles in allem kann ich den meisten rezessionen hier recht geben. Die installation funktioniert intuitiv per app und ohne probleme. Ein bisschen nervig ist, dass man sich jedesmal neu in der app anmelden muss, sobald der sperrbildschirm des handys sich einschaltet. Das verlängert die zeit für die installation. In der artikelbeschreibung der alarmanlage steht nicht beschrieben, dass man sie per lan-kabel an einen router anschließen muss. Das war mir so nicht bewusst, aber auch kein problem. Die rechweite der komponenten ist wirklich gut. Wir wohnen in einem altbau mit recht dicken mauern und auch die am weitesten entfernte komponente funktioniert einwandfrei. Einzig der bewegungsmelder scheint nicht korrekt auszulösen. (hätten wir aber auch nicht gebraucht. Haben ihn nur angeschlossen, weil er im set dabei war. ) diesen werde ich noch einmal an einem anderen ort positionieren um zu schauen ob es dann besser wird. Die app an sich funktioniert auch gut und intuitiv. Es wäre jedoch schön, wenn man den warnton bei einer meldung ändern und in der lautstärke anpassen könnte. ABUS Funk-Alarmanlage Smartvest Basis-Set Einbruchmeldeanlage | inkl. Bewegungsmelder & Öffnungsmelder | Testsieger | Fernzugriff iOS + Andriod App | weiß | 77442 Bewertungen

    Ich hatte die möglichkeit bekommen die asus funk-alarmanlage ausgiebig zu testen. Schon länger spielten wir mit dem gedanken in eine alarmanlage für unseren neubau zu investieren. Die kosten für eine vom fachmann installierte anlage sind jedoch relativ hoch, deshalb habe ich auf die smartvest von abus schon länger ein auge geworfen. Und da kam ich die möglichkeit diese zu testen genau richtig. Und ich muss sagen, ich wurde nicht enttäucht. Mein erster eindruck, hoch qualitativ, professionell und zuverlässig. Ich machte mich auch gleich an die installation. Bitte die hinweise in der app aufmerksam lesen. (zuerst auf “weiter” klicken und dann erst die batteriesicherung entfernen)positiv:als ich das wusste war die installation kinderleicht und innerhalb von wenigen minuten waren funk-Öffnungs- und bewegungsmelder und installiert.

    Die anlage lässt sich leicht installieren und gut konfigurieren. Bisher gab es keine fehlalarme und der energieverbrauch aller externen geräte ist nicht auffällig. Im einsatz sind Öffnungsmelder und bewegungsmelder. Der radius der fernbedienungen ist erstaunlich groß. Die mail-alarme auf dem mobiltelefon reichen für unsere zwecke aus.

    Ich habe die anlage seit 1 jahr im betrieb und sie bietet viele vorteile, die in der produktbeschreibung aufgeführt sind. Allerdings hat die abus-anlage einen entscheidenden nachteil: sie wird nicht weiter entwickelt. Schaut man sich andere mitbewerber an, so wird hier die app kontinuierlich durch weitere features perfektioniert sowie neue zubehör geräte auf den markt gebracht. Bei abus gab es seit dem ich die anlage habe, keine neuen funktionen sondern nur bugfixe. Und die produkte sind mittlerweile teilweise sogar schon old-school (kamera zb)wo bleiben neue produkte wie rollladensteuerungen, neue sensoren, außenüberwachungen, oder auch nur mal eine zeitgemäße kamera?abus- ihr habt hier eine super basis, die wenn ihr weiter entwickelt und innovation bringt, richtig gut werden kann. Wenn es bei dem aktuellen stand bleibt, ist die anlage zu konkurrenzprodukten in 1 jahr nicht mehr wettbewerbsfähig.

    Das ganze system ist voll mit kinderkrankheiten behaftet. Ich fange mit kritikpunkten an. Zuerst hatte ich probleme bei dem einlernen von den geräten, da die neue firmware sich nicht installieren ließ. Und ohne aktuelle firmware funktionieren endgeräte nicht richtig. Das app auf dem samsung s8 handy sturzte ständig ab, u. Trotzdem finde ich das system einfach genial und bin nach zwei monaten sehr zufrieden. Wer sich mit den alten alarmanlagen auskennt, wird die neue smarte lösung von abus schätzen lernen. Vor allem die steuerung durch das app möchte ich hervorheben.

    Haben uns diese alarmanlage gekauft nachdem wir eine günstigere wieder zurückgeschickt hatten. Die einrichtung war kinderleicht und das design der alarmanlage ist sehr ansprechend. Zudem kann man das set optional erweitern und per app oder mit der fernbedienung an und ausschalten. Wir sind total zufrieden und würden sie immer wieder kaufen.

    2018:nach abschluss des produkttests habe ich die abus smartvest erworben und nun seit über einem jahr im einsatz. Während dieser zeit konnte ich weitere erfahrungen sammeln. Insgesamt kann ich sagen hat sich die stabilität der app massiv verbessert (trotz einiger verschlechterungen zwischendurch). Zwar lässt die usability an der ein oder anderen stelle immer noch deutlich verbessern, aber unterm strich ist die abus smartvest deutlich gereift und stabiler geworden. Die abus smartvest habe ich im rahmen eines produkttests 30 tage lang auf herz und nieren testen dürfen. Das smartvest basis-set besteht aus der smartvest-zentrale, einem funk-Öffnungsmelder, einem funk-bewegungsmelder und der fernbedienung. Außerdem habe ich im rahmen meines produkttests die funk-steckdosen sowie die innenkamera tvac19000 mitgetestet.

    Nach austausch der anlage und etlichen fehlalarmen bei der 1. Anlage, die ich bekam, ist nun alles nach dem austausch bestens, und zu empfehlen. Amazon wie üblich, hat schnell ersatz geliefert.

    Ich darf nun seit gut 1 woche die abus smartvest testen. Die slogans klingen schon mal recht gut. Smarte alarmanlage/ plug-and-play einbindung/sicherheit wird smart. Auf jeden fall kann man festhalten, dass die komponenten definitiv einen hochwertigen eindruck machen. Die smartvest – schaltzentrale ist auch sehr schnell installiert, braucht jedoch einen freien steckplatz im router. Damit die kamera auch ohne lan-kabel und somit über w-lan läuft habe ich dann doch ein wenig länger gebraucht, aber es funktioniert dann doch über die app, die ich aus dem appstore geladen habe. In den erweiterten einstellungen w-lan aktivieren, das netzwerk auswählen und mit dem key aktivieren. Es empfiehlt sich, eine speicherkarte in die kamera einzulegen, so ist auch eine flüssige aufzeichnung in hoher auflösung möglich. Die türkontakte bei einer nach außen zu öffnenden tür sind dagegen ein schuss in den ofen. Die funksteckdosen lassen sich direkt auf der startseite der app ein-und ausschalten.

    Bin voll und ganz zufrieden. Habe nichts an diesem system auszusetzen. Die benachrichtigung ans handy erfolgt sehr schnell. Mann kann sich dann überlegen was man macht. Bleibt jedem selbst überlassen. Tatsächlich musste ich den tür-bewegungsöffner auf dem türrahmen etwas unterfüttern um die höhe des türblatts auszugleichen, aber gut – 100% ist nichts. Einrichtung ist auch kinderleicht. App funktioniert und ist nicht zu kompliziert.

    Ich habe die anlage als set gekauft, nachdem ich verschiedene anlagen online verglichen habe. Mir erscheint das abus konzept gut durchdacht, weshalb ich mich für diese anlage entschieden habe. Wichtig ist auch, dass die anlage ohne kostenpflichtige sonderdienste vollumfänglich funktioniert, und keine kosten außer den anschaffungskosten entstehen. Im vorfeld habe ich einige negative bzw. Kritische bewertungen gelesen, wobei der tenor dort meistens lautete: ein profisystem sei besser und sicherer, da die alamierung eines sicherheitsdienstes erfolgen kann, eine außensirene angeschlossen sein muss, usw. Diese kritik dürfte vor allem von eigeninteressen getrieben sein, denn die abus smartvest anlage bietet diese funktionen auch, letztendlich sogar jede sicherheitsfunktion, die ich mir bei einer ganz klassischen alarmanlage vorstelle. Bei mir umfasst das system bislang folgende komponenten:- zentrale mit innensirene- 8 Öffnungsmelder im erdgeschoss- 2 bewegungsmelder- 1 fernbedienung(- die außensirene, 8 Öffnungsmelder für das og, 1 innen- und 2 außenkameras sollen zeitnah nachgerüstet werden). Ich bin bei der einrichtung wie folgt vorgegangen: zuerst habe ich die zentrale am wohnzimmertisch aufgebaut und mit dem netzwerk (über lan-kabel) und dem stromkabel verbunden. Dann habe ich die android-app installiert, in der app das app-passwort geändert und auf “anlage hinzufügen” geklickt.

    Es ist ein recht gutes preis,- leitungsverhältnis. Nach dem update im november 2017, welches nicht ganz einfach war, ist das system deutlich besser geworden. Viele nützliche neue funktionen, welche längst überfällig waren. Etwas mehr komponenten wären sehr gut.

    2x steckdose, 4x fenster, 2x bewegungs elder, außensirene. Positiv, nicht einen fehlalarm. App ist zwar nicht attraktiv, lässt aber funktionstechnisch kaum wünsche offen, so können mit etwas Übung szenarien und zeitprogramme zwischen den komponenten verknüpft und automatisiert werden. Die app läßt mehrere user zu, so dass alle familienmitglieder zugang haben. Langzeittest der batterien steht noch an. Ebenso die klebeverbindungen zwischen sensoren und fensterrahmen. Wir haben keine löcher in die rahmen gebohrt um im reklamationsfall keine erinnerungen zu haben.

    Ich habe diese anlage heute in meinem ferienhaus verbaut und hatte ehrlich gesagt mega bammel davor, weil ich in meinem wohnhaus das ältere schwestermodell privest verbaut habe. Dieses modell ist sehr nervig und relativ schwierig zu installieren, ohne das video auf youtube hätte ich das nur an hand der bedienungsanleitung nicht hinbekommen. Aber diese smartvest ist hervorragend kinderleicht zu installieren. Ich habe zum standardpaket noch eine aussensirene, 2 zusätzliche bewegungsmelder, 1 kamera sowie 8 fernbedienungen installiert. Alles hat wunderbar und beim erstenmal sekundenschnell funktioniert. Mal sehen wie sich das system während meiner abwesenheit ‚entwickelt‘, also ob es sich, wie von anderen beschrieben, gelegentlich aufhängt. Die installation ist jedenfalls perfekt ??.

    Einfach selbst zu installieren. Einfache problemlose bedienung. Haben mehrere zusätzliche melder , kameras und weiteres zubehör im einsatz. Haben es auch schon öfters weiterempfohlen.

    Danke trnd durften wir die smartvest von abus ausgiebig testen. Wir haben die anlage in unserem 2015 errichteten einfamilienhaus mit 2 vollgeschossen und 138qm wohnfläche installiert. — installation —der umfang unseres sets beinhaltete die zentrale, 1 fernbedienung, 5 Öffnungsmelder, 2 bewegungsmelder, 2 funksteckdosen, sowie die ip kamera für den innenbereich. Bevor ich mich an die melder gemacht habe wurde als erstes die app von abus geladen. Dies ging sehr fix und die installation konnte beginnen. Die zentrale muss zwangsläufig am lan betrieben werden. Dies empfand ich nicht als hinderniss, aber für eine „smarte“ anlage hätte ich eine anbindung via wlan besser gefunden. Abstreiten möchte ich aber nicht, dass eine kabelgebundene verbindung sicherer ist. Die fernbedienung war bereits an die zentrale angelernt. Die Öffnungsmelder konnten dank 3m kleber einfach an den fenstern/türen angebracht werden.

    Die alarmanlage von abus kann man sehr schnell installieren. Die kamera funktioniert super über wlan. Nur mit der zusätzlichen app geht sie gut, mit der smartvest app leider nicht, was aber echt egal ist. Die bewegungsmelder, türmelder, funksteckdosen und die fernbedienung funktionieren auch super. Der alarmton könnte lauter sein, aber man kann sich ja die außenalarmsierene installieren. Alles nicht so billig, aber super alarmanlage, die immer alarm gibt, wenn wir sie testen (simulation) – toll die neue app ist super smart und hat tolle funktionen. Einfach eine tolle alarmanlage.

    Im lieferumfang befand sich das basispaket mit der zentrale, fernbedienung, funk-Öffnungsmelder, funk-bewegungsmelder und bedienungsanleitung. Zusätzlich kann man das basispaket mit weiteren funk-Öffnungsmelder, funk-bewegungsmelder, funk-steckdosen und außen- und innenkamera erweitern. Alle komponenten sind sicher und ansprechend einzeln verpackt. Zur bedienung des sicherheitssystems wird die smartvest app benötigt. Leider ist die anleitung sehr kurz gehalten, sodass man zusätzlich im internet auf der abus website und in dem youtube channel von abus sich hilfe holen muss. Die einzelnen komponenten aus dem basispaket sich voreingestellt und können direkt angesteuert werden über die app. Alle weiteren komponenten müssen im netzwerk zuerst hinzugefügt werden. Nach längerem testen der produkte bin ich sehr zufrieden mit der app und allen komponenten und fühle mich zu hause viel sicherer als vorher und kann auch über die kamera unterwegs schauen ob zu hause alles in ordnung ist. Weiterer kleiner makel ist der preis, der zwar hoch ist, aber die alarmanlage ist ihr geld dennoch wert.

    Ich hatte großes glück und darf seit einigen tage, die abus smartvest funk-alarmanlage auf herz und niere testen. Die anlage vermittelte durch ihr modernes design und die hochwertige verarbeitung von anfang an einen sehr positiven eindruck. Dieser hat sich nach den tagen des testens nicht geändert. Wir fühlen uns durch die anlage sehr sicher. Vor der anschaffung dieser anlage sollte man sich allerdings dem bewusst sein, das die erstinstallation und mögliche nachbesserungen ein wenig zeit beanspruchen. Der aufwand lohnt sich allerdings definitiv. Bis heute gabs es noch keinen einzigen fehlalarm. Dies finde ich sehr bemerkenswert. Im folgenden möchte ich aufschlüsseln, was ich an dieser alarmanlage von abus besonders schätze:besonders hervorheben möchte ich die kamera, welche mehr als zuverlässig arbeitet. Sie liefert zu meiner Überraschung auch bei völliger dunkelheut recht annehmbare bilder.

    Türen

    Abus Funk-Alarmanlage Smartvest Basis-Set Einbruchmeldeanlage | inkl – Basisstation verliert Netzwerk

    30. August 2018

    – einfache installation nur die kamera musste ich 2 mal installieren dann ging alles tadellos von statten, auch für elektrotechnik unbegabte menschen- kein bohren- alles über app von handy ipad steuer bardie kamera hat ein schönes scharfes bild aber höchst begeistert bin ich von der infrarot kamera mit dr man selbst in der nacht super bilder bekommt. Das design der anlage spricht mich sehr an es ist in einem angenehm dezenten weiß gehalten. Form ,aufbau , handhabung einfach große klasse. Was mir besonders gut gefällt ich kann sämtliche einzelne komponenten zusätzlich erwerben und das süßem auf meine wünsche anpassen. Ein neues gefühl von sicherheit ist mit der abus smartvest bei mir eingezogen. Unsere haus besteht aus mehreren halbetagen trotzdem kommunizieren alle einzelnen komponenten ohne jegliche störung / problem miteinander.

    Erster eindruck: tolles design, sehr gute verarbeitung. Doch ganz so einfach zu installieren wie angekündigt war sie nicht, aber für mich als nicht gerade technisch begabter mensch durchaus handhabbar. Würde es das handbuch nicht nur online geben, sondern auch in schriftlicher form – vieles wäre noch einfacher. Zum beispiel: hätte ich nicht gewusst wie das einlernen der einzelnen komponenten funktioniert, nämlich batterie rausziehen, hätte ich ewig erfolglos probiert. Auch wusste ich nicht, dass die produkte, die schon im basisset sind, nicht erst eingelernt werden müssen. Hinweise darauf in der anleitung oder in den videos sind nicht da, aber wichtigdie app ist für mich der bisher größte schwachpunkt, da sie auf android wie auch ios nicht stabil läuft, oft abstürzt. Funktioniert sie, empfinde ich sie aber als ziemlich selbsterklärend und gut aufgebaut. Alles ist übersichtlich und gut strukturiert. Auch werden reaktionen der alarmanlage schnell aufs handy gesendet. Nur die bewegungsabläufe der kamera sind für mich nicht flüssig via app zu steuern.

    • Feedback nach ein paar Wochen
    • Kinderleichte Installation ohne Frust
    • Smarte Alarmanlage

    Ich durfte in unserem haus die smartvest ausgiebig testen und bin im großen zufrieden:das basis-set enthält neben der smartvest zentrale:- einen funk-Öffnungsmelder- einen bewegungsmelderund eine fernbedienungim rahmen des test habe es zusätzlich noch:-vier funk-Öffnungsmelder-zwei funk – steckdosen-eine wlan innenkamera-einen bewegungsmeldereinrichtung:nachdem alles aus den gut gestalteten verpackungen auf den tisch liegt, geht die einrichtung relativ schnell. Bei dem ersten batterie einsetzten hatte ich gleich mal den sabotage alarm ausgelöst. Aber nach installieren der app auf dem iphone und dem verbinden der zentrale, ging eine komponente nach der anderen ans netz. Batteriestreifen ziehen und schon ist die komponente, ob Öffnungsmelder oder bewegungsmelder am netz. Öffnungsmelder:die funktioniere perfekt. Sobald sich ein kontakt vom anderen 2 cm entfernt reagieren sie. Sie sind so konstruiert, dass man beide teile bündig anbringen sollte. Das ist bei einer tür nur selten möglich. Aber auch mit versatz konnte man sie anbringen und nutzen.

    2x steckdose, 4x fenster, 2x bewegungs elder, außensirene. Positiv, nicht einen fehlalarm. App ist zwar nicht attraktiv, lässt aber funktionstechnisch kaum wünsche offen, so können mit etwas Übung szenarien und zeitprogramme zwischen den komponenten verknüpft und automatisiert werden. Die app läßt mehrere user zu, so dass alle familienmitglieder zugang haben. Langzeittest der batterien steht noch an. Ebenso die klebeverbindungen zwischen sensoren und fensterrahmen. Wir haben keine löcher in die rahmen gebohrt um im reklamationsfall keine erinnerungen zu haben.

    Merkmal der ABUS Funk-Alarmanlage Smartvest Basis-Set Einbruchmeldeanlage | inkl. Bewegungsmelder & Öffnungsmelder | Testsieger | Fernzugriff iOS + Andriod App | weiß | 77442

    • Testsieger Stiftung Warentest (11/2017), Funk-Alarmanlage für Haus und Wohnung
    • Einfache Selbstmontage, Plug & Play Installation, ohne Verdrahten & Bohren
    • Backup Batterie zur Notstromversorgung, integrierte 90dB Sierene
    • Erweiterbar auf max. 32 Funk-Komponenten z.B. Tür- & Fensterkontakte, Kameras, Rauchmelder, Bewegungsmelder, Steckdosen
    • Basis-Set enthält: Zentrale, einen Öffnungs- und einen Bewegungsmelder, Funk-Fernbedienung, Ready for Smart Friends

    Ist etwas für technikaffine menschen, die sicherheit lieben. Als geschenk kam es sehr gut an und wurde bereits um mehrere zubehörteile wie kamera etc.

    Nach langer recherche endlich happy. Schnelle einrichtung und rundum ein tolles sicherheitsgefühl. Vielleicht etwas teuer als die mitbewerber, jedoch kaum zu vergleichen.

    Haben uns diese alarmanlage gekauft nachdem wir eine günstigere wieder zurückgeschickt hatten. Die einrichtung war kinderleicht und das design der alarmanlage ist sehr ansprechend. Zudem kann man das set optional erweitern und per app oder mit der fernbedienung an und ausschalten. Wir sind total zufrieden und würden sie immer wieder kaufen.

    Ich nutze das basisset mit drei zusätzlichen fensterkontakten, einem weiteren bewegungsmelder sowie der kamera und einer steckdose. Die einrichtung über die app hat sich als einfach erwiesen und war recht schnell erledigt. Nach rund drei wochen haben wir uns daran gewöhnt, die anlage mit der fernbedienung oder über die app an- und auszumachen. Bisher überzeugt mich das system sehr. Es wird niemals eine mechanische sicherung ersetzen können, aber als ergänzung empfinde ich das set als sehr gelungen.

    Danke trnd durften wir die smartvest von abus ausgiebig testen. Wir haben die anlage in unserem 2015 errichteten einfamilienhaus mit 2 vollgeschossen und 138qm wohnfläche installiert. — installation —der umfang unseres sets beinhaltete die zentrale, 1 fernbedienung, 5 Öffnungsmelder, 2 bewegungsmelder, 2 funksteckdosen, sowie die ip kamera für den innenbereich. Bevor ich mich an die melder gemacht habe wurde als erstes die app von abus geladen. Dies ging sehr fix und die installation konnte beginnen. Die zentrale muss zwangsläufig am lan betrieben werden. Dies empfand ich nicht als hinderniss, aber für eine „smarte“ anlage hätte ich eine anbindung via wlan besser gefunden. Abstreiten möchte ich aber nicht, dass eine kabelgebundene verbindung sicherer ist. Die fernbedienung war bereits an die zentrale angelernt. Die Öffnungsmelder konnten dank 3m kleber einfach an den fenstern/türen angebracht werden.

    Mit dem smartvest basisset und den optionalen zubehör, weitere Öffnungsmelder, ip kamera, bewegungsmelder und vielen weiteren, lässt sich in kürzester zeit das eigene zu hause, büro oder was auch immer von jedermann sichern. Auspacken, anschließen, app auf dem handy installieren, und alle komponenten per einfachen knopfdruck anlernen, melder anbringen, fertig. Die alarmanlage meldet alles was los ist in echtzeit, egal ob alarm, bewegung, offene tür oder fenster, mit der ip kamera lässt sich zusätzlich der raum in echtzeit überwachen,, ach sprechen ist darüber problemlos möglich. Im grunde kann jeder der einen stecker in die steckdose stecken kann diese anlage in windeseile installieren.

    Dies ist grundsätzlich ein gutes und zuverlässiges, sehr leicht zu installierendes alarmsystem, welches zu recht testsieger geworden ist. Die app funktioniert auch gar nicht mal so schlecht, aber ich hätte mir viel mehr funktionen gewünscht, hier ist noch verbesserungspotenzial.

    Das einlernen der komponenten ist sehr einfach. Die app lässt sich nach eingewöhnung leicht bedienen. Positiv:- leichtes anlernen von zubehör- Übersicht über alle kompenten in der app- schöne dezente hintergrundbeleuchtung der zentrale, wenn man das system aktiv schaltet oder alarm ausgibt – diese kann man auch anpassen in dezent gering bis hohe lichtintensität oder ganz aus. – die sirene in der zentrale ist wirklich sehr lautnegativ:- app stürzt kontinuierlich ab (android)- konfigurationsmöglichkeiten ausbaufähig – speziell die funkrauchmelder typ furm35000a lassen sich gar nicht konfigurieren, sodass die außensirene immer mit angeht – ich hoffe abus wird das noch nachbessern, weil wenn ich zuhause bin reicht mir dort der alarm und nicht noch draußen auf der straße- leider kann man die eingangsverzögerung nicht auf gewisse melder herunterbrechen. Wenn diese aktiviert ist (auswahl: keine verzögerung, 30 sek) geht der alarm erst an, wenn die zeit um ist – egal welcher melder ausgelöst hat (ausgenommen die funkrauchmelder)- push nachrichten kommen nur in englisch- e-mail benachrichtigung kommt bei jeder aktion die in verbindung der alarmanlage steht – sei es aktivieren, deaktiveren etc. Das kann auf den tag betrachtet mehrere nervige spam mails sein, sodass man die Übersicht in einem alarmfall verliert. Auch diese meldungen sind ausschließlich in englisch gehalten – warum?ich hoffe das abus noch zeit in die app und in die konfigurationsmöglichkeiten investiert dann wäre diese alarmanlage aus meiner sicht nicht mehr zu toppen und würde dann in der bewertung auch weiter nach oben gehen.

    Habe die anlage seit dezember 2016. Leider verliert die basisstation häufig die netzwerkverbindung. Aktuelle software ist drauf und das netzwerk ist auch in ordnung. Ich kann es nur beheben indem man, alle batterien entfernt.

    Im lieferumfang befand sich das basispaket mit der zentrale, fernbedienung, funk-Öffnungsmelder, funk-bewegungsmelder und bedienungsanleitung. Zusätzlich kann man das basispaket mit weiteren funk-Öffnungsmelder, funk-bewegungsmelder, funk-steckdosen und außen- und innenkamera erweitern. Alle komponenten sind sicher und ansprechend einzeln verpackt. Zur bedienung des sicherheitssystems wird die smartvest app benötigt. Leider ist die anleitung sehr kurz gehalten, sodass man zusätzlich im internet auf der abus website und in dem youtube channel von abus sich hilfe holen muss. Die einzelnen komponenten aus dem basispaket sich voreingestellt und können direkt angesteuert werden über die app. Alle weiteren komponenten müssen im netzwerk zuerst hinzugefügt werden. Nach längerem testen der produkte bin ich sehr zufrieden mit der app und allen komponenten und fühle mich zu hause viel sicherer als vorher und kann auch über die kamera unterwegs schauen ob zu hause alles in ordnung ist. Weiterer kleiner makel ist der preis, der zwar hoch ist, aber die alarmanlage ist ihr geld dennoch wert.

    Ich hatte großes glück und darf seit einigen tage, die abus smartvest funk-alarmanlage auf herz und niere testen. Die anlage vermittelte durch ihr modernes design und die hochwertige verarbeitung von anfang an einen sehr positiven eindruck. Dieser hat sich nach den tagen des testens nicht geändert. Wir fühlen uns durch die anlage sehr sicher. Vor der anschaffung dieser anlage sollte man sich allerdings dem bewusst sein, das die erstinstallation und mögliche nachbesserungen ein wenig zeit beanspruchen. Der aufwand lohnt sich allerdings definitiv. Bis heute gabs es noch keinen einzigen fehlalarm. Dies finde ich sehr bemerkenswert. Im folgenden möchte ich aufschlüsseln, was ich an dieser alarmanlage von abus besonders schätze:besonders hervorheben möchte ich die kamera, welche mehr als zuverlässig arbeitet. Sie liefert zu meiner Überraschung auch bei völliger dunkelheut recht annehmbare bilder.

    Alles in allem kann ich den meisten rezessionen hier recht geben. Die installation funktioniert intuitiv per app und ohne probleme. Ein bisschen nervig ist, dass man sich jedesmal neu in der app anmelden muss, sobald der sperrbildschirm des handys sich einschaltet. Das verlängert die zeit für die installation. In der artikelbeschreibung der alarmanlage steht nicht beschrieben, dass man sie per lan-kabel an einen router anschließen muss. Das war mir so nicht bewusst, aber auch kein problem. Die rechweite der komponenten ist wirklich gut. Wir wohnen in einem altbau mit recht dicken mauern und auch die am weitesten entfernte komponente funktioniert einwandfrei. Einzig der bewegungsmelder scheint nicht korrekt auszulösen. (hätten wir aber auch nicht gebraucht. Haben ihn nur angeschlossen, weil er im set dabei war. ) diesen werde ich noch einmal an einem anderen ort positionieren um zu schauen ob es dann besser wird. Die app an sich funktioniert auch gut und intuitiv. Es wäre jedoch schön, wenn man den warnton bei einer meldung ändern und in der lautstärke anpassen könnte.

    Es ist ein recht gutes preis,- leitungsverhältnis. Nach dem update im november 2017, welches nicht ganz einfach war, ist das system deutlich besser geworden. Viele nützliche neue funktionen, welche längst überfällig waren. Etwas mehr komponenten wären sehr gut.

    Die anlage lässt sich leicht installieren und gut konfigurieren. Bisher gab es keine fehlalarme und der energieverbrauch aller externen geräte ist nicht auffällig. Im einsatz sind Öffnungsmelder und bewegungsmelder. Der radius der fernbedienungen ist erstaunlich groß. Die mail-alarme auf dem mobiltelefon reichen für unsere zwecke aus.

    Einfach selbst zu installieren. Einfache problemlose bedienung. Haben mehrere zusätzliche melder , kameras und weiteres zubehör im einsatz. Haben es auch schon öfters weiterempfohlen.

    Hier nun meine eindrücke und erfahrungen mit dem system abus smartvest. Ich habe dieses system im rahmen eines testes von trnd zu verfügung gestellt bekommen. Es hat aber mein bericht nicht beeinflusst. Das set bestand aus folgenden komponenten:basis set bestehend aus zentrale, fernbedienung, ein funk Öffnungsmelder und ein funk bewegungsmelder. Weiterhin wurde bereitgestellt 4 funk Öffnungsmelder, 2 funk bewegungsmelder, ein funk bewegungsmelder und eine wlan innenkamera. Eingerichtet und bedient wird die anlage über eine smartphone app für android oder ios. Was ich persönlich nicht als so gelungen ansehe, ist das kein handbuch beiliegt. Die beschreibung ist nur online per pdf verfügbar. Gut wiederum ist , das auf youtube verschiedene filme das einrichten erklären. Das basis set ist bereits konfiguriert, weitere melder müssen mit dem system per app verbunden werden.

    2018nach nun fast 1,5 jahren des nutzung der smartvest-alarmanlage möchte ich ein update zu meiner bewertung geben. Ich bin nach wie vor sehr zufrieden mit dem system und die 5-sterne bewertung bleibt bestehen. In der ganzen zeit hatte ich nicht einen fehlalarm des systems, die anlage hat sich somit als sehr zuverlässig erwiesen. Ich habe das system sukzessive erweitert, u. Mit weiteren Öffnungsmeldern und z. Auch wurden neue erweiterungsmöglichkeiten veröffentlicht oder zumindest angekündigt, wie z. Ein wassersensor, eine neue außenkamera oder ein glasbruchmelder. Auch hat abus kürzlich ein großes update der app und der firmware veröffentlicht. Seit der installation der letzten version hatte ich auch keinerlei stabilitätsprobleme in diesem bereich mehr.

    Nach austausch der anlage und etlichen fehlalarmen bei der 1. Anlage, die ich bekam, ist nun alles nach dem austausch bestens, und zu empfehlen. Amazon wie üblich, hat schnell ersatz geliefert. Besten ABUS Funk-Alarmanlage Smartvest Basis-Set Einbruchmeldeanlage | inkl. Bewegungsmelder & Öffnungsmelder | Testsieger | Fernzugriff iOS + Andriod App | weiß | 77442 Bewertungen