Solaranlagen

Envertech Modulwechselrichter EVT248 – Preiswert und gut + effizient

22. Oktober 2018

Ich betreibe diesen wechselrichter mit einem 265 wp solarmodul. Funktioniert einwandfrei mit einer kleinen solaranlage. Wenn ich meine anlage erweitere werde ich wieder auf diesen wechselrichter zurückgreifen. Bei erstinbetriebnahme darauf achten das das solarmodul angeschlossen ist und auch der wechselrichter am 230v stromnetz hängt. Laut anleitung sollte bereits nach anschluss des solarmoduls die led grün blinken. Tut diese aber erst nachdem der wechselrichter auch am stromnetz hängt.

War für den einsatz auf dem campingplatz gedacht um die laufenden stromkosten zu reduzieren. Zusammen mit einem panel erledigt er seine aufgabe ohne probleme. Mehr brauche ich auch nicht. Einzig die gelieferten unterlagen sind etwas spärlich.

  • Empfehlenswerter Modulwechselrichter
  • Praktischer Modulwechselrichter
  • Preis-Leistung ganz ok – kein AC-Stecker im Lieferumfang

Wichtig: der wechselrichter wird nicht mit dem auf dem foto abgebildeten stecker geliefert, sondern einem chinesischen dreipoligen sinbon stecker. Die passende buchse für den ac-anschluss liegt dem lieferumfang nicht bei – jedoch ein schreiben, dass man beim lieferant (smp solar energy gmbh, de) auch diesen bestellen kann, und dass wenn man den sinbon stecker abtrennt die 25 jahre garantie entfällt. Ich habe ihn trozdem abgeschnitten – da mir zu umständlich um nochmals einen stecker in die schweiz zu bestellen – wird mit porto und zoll einfah zu teuer. Und in der schweiz gibt es nur einen eshop der den passenden ac-anschluss verkauft ( yampe gmbh schweiz – ac bus kabel mit verbindungsstecker für evt248 system, für 37 chf inkl. Ich hatte zwar bei yampe schon den “in-line rcd fehlerstrom schutzschalter 30ma fi typ b” der in der schweiz für solche installationen zwingend ist bestellt, wollte aber nicht nochmals 37chf ausgeben. Anyway, der wechselrichter läuft tiptop auch ohne den sinbon-stecker (der im web auch aufgrund seiner mässigen kontaktfähigkeit keinen ruhm einsammelt). Zur info an ch-kunden mit netzanbieter ekz – es besteht keine meldepflicht für die plug&play bis 600wp anlagen (stand 06. Zum wechselrichter selbst – ist halt nicht super in bezug auf wirkungsgrad, den niedrigen mpp spannung von 24v, die lange einschaltzeit bis zum betrieb,. Aber für den preis voll ok. Für kunden aus der schweiz lohnt es sich ggf. Den wechselrichter / fi / ac-stecker auch gerade bei yampe zu bestellen, da auf den amazon-preis noch 32chf für die verzollung durch dpd hinzukommen.

Der wechselrichter ist einfach zu installieren. Wird einerseits am solarmodul verpolungssicher angeschlossen, am netzkabel kann z. Ein kabel mit schukostecker angeschraubt werden. Wenn der wechselrichter mit dem stromnetz verbunden wird, blinkt er zunächst rot bis er sich nach ca. 3 minuten mit dem stromnetz synchronisiert hat. Über die eingebaute led sieht man dann wieviel strom produziert wird. Einmal grün blinken steht für ungefähr 25 watt. Das gehäuse ist aus metall und sehr robust. Es wird auch bei über 200 watt ausgangsleistung und warmen aussentemperaturen nicht heiß.

Merkmal der Envertech Modulwechselrichter EVT248

  • Envertech EVT248 Modulwechselrichter für kleine PV Anlagen
  • Max. empf. PV Leistung: 300Wp
  • Abmessungen (BxHxT): 163 mm x 216 mm x 27 mm
  • Gewicht: 1,5kg
  • Standards und Zertifikate: VDE-AR-N-4105, VDE 0126-1-1, G83/2, UTE C15-712-1, AS4777, EN50438, EN62109, EN61000

Mein nachbar und ich kamen diesen monat auf 8€ stromrechnung da wir an einem zähler hängen. Ich werde auf jeden fall mehr bestellen. Wenn sie mit solarspeicher arbeiten bedenken sie das der inverter ab 24v anspringt und mppt ab 28v. Ich nutze einen wandler 12v auf 30v.

Ideal für kleine anlagen mit 220 – 320 watt peak. Nach dem anschließen dauert es etwa ein bis drei minuten bis er sich mit dem stromnetz synchronisiert hat und dann liefert er bis maximal 250watt. Gute effizienz und gute leistung auch bei wenig sonne. Wichtig – wie bei allen anlagen – dafür sorgen, das die pannels möglichst keinen schatten bekommen.Und im richtigen winkel aufgestellt sind. Außerdem darauf achten, dass das gerät mit etwas abstand zum modul montiert wird, wegen der kühlung. Der wechselrichter wird bei mir nur handwarm. Für unter 130 euro meiner meinung nach echt ok. Die led auf dem gerät zeigt die aktuelle leistung in watt.

Der wechselrichter ist wie schon beim größeren bruder evt500 berichtet sehr gut. Er hat alle meine erwartungen erfüllt.

Ein sehr kompakte, unkomplizierte wechselrichter für module bis 300 w peak. Wir verwenden diesen wechselrichter für viele unsere balkon solaranlagen. Ausfallquote fast null, sehr empfehlenswert.

Das gerät – wenn denn nach der nur im internet verfügbaren anleitung angeschlossen – arbeitet einwandfrei und vor allemlautlos , d. Ohne störende piepser etc , wenn die solarkraft nachlässt.

Preiswerter modulwechselrichter mit guten leistungsdaten. Je nach montage des wechselrichters ist leicht anhand einer grün blinkenden led zu erkennen, dass der wechselrichter in ordnung ist und strom liefert. Die led blinkt dann mindestens einmal alle acht sekunden bis hin zum durchgängigen blinken im sekundentakt, abhängig von der eingespeisten leistung. Die höhe der aktuellen leistung ist bei 1x blinken alle 8 sekunden bis zu 31w, 2x blinken alle 8 sekunden entsprechend 32w – 62w, 3x alle 8 sekunden 63w – 93w usw. Bin mit diesem wechselrichter absolut zufrieden.

Besten Envertech Modulwechselrichter EVT248 Bewertungen

Summary
Review Date
Reviewed Item
Envertech Modulwechselrichter EVT248
Rating
5,0 of 5 stars, based on 12 reviews
  • Anonymous 22. Oktober 2018 at 18:40

    Rezension bezieht sich auf : Envertech Modulwechselrichter EVT248

    Ich habe den artikel bei greenakku. Bei teilverschattung des panels folgt ein massiver leistungsverlust. Das problem ist, dass der mppt tracking bereich von 28. Betreibe den wechselrichter mit einem 60-zellenpanel mit einer mppt-spannung von 30,1v. Ist eine der zelle verschattet (siehe bild) wird die bypass-diode dieses zell-strings (3 strings pro modul) aktiv und die mppt-spannung sinkt auf 2/3 minus den spannungsabfall einer bypass-diode also auf unter 20v – dies ist prinzipbedingt bei nahezu allen panels so. 20v liegt nun außerhalb dem mppt bereich des wechselrichters und führt somit auf einen vollständigen verlust an leistung z. Könnte der mikrowechselrichter die mppt-spannung auf z. 19,7v nachführen, dann wäre bei verschattung einer einzelnen zelle immer noch 66% leistung zu erwarten.
  • Anonymous 23. Oktober 2018 at 7:05

    Rezension bezieht sich auf : Envertech Modulwechselrichter EVT248

    Ich habe den artikel bei greenakku. Bei teilverschattung des panels folgt ein massiver leistungsverlust. Das problem ist, dass der mppt tracking bereich von 28. Betreibe den wechselrichter mit einem 60-zellenpanel mit einer mppt-spannung von 30,1v. Ist eine der zelle verschattet (siehe bild) wird die bypass-diode dieses zell-strings (3 strings pro modul) aktiv und die mppt-spannung sinkt auf 2/3 minus den spannungsabfall einer bypass-diode also auf unter 20v – dies ist prinzipbedingt bei nahezu allen panels so. 20v liegt nun außerhalb dem mppt bereich des wechselrichters und führt somit auf einen vollständigen verlust an leistung z. Könnte der mikrowechselrichter die mppt-spannung auf z. 19,7v nachführen, dann wäre bei verschattung einer einzelnen zelle immer noch 66% leistung zu erwarten.