Heizkörperregler & Zubehör

Danfoss Link Starterkit enthält 1 Zentralregler und 3 Connect Thermostate : Gutes System, schwieriger Einbau

10. Juni 2018

Bestellt bei amazon erfolgte die lieferung zwei tage später. Eine nachfrage beim örtlichen installateur, der natürlich auch danfoss ventile und thermostate vertreibt ergab, dass er gar nicht liefern kann bzw wenn dann in 3 wochen zu einem deutlich höheren preis. Es ist wohl so, dass danfoss hier den fachhandel bewusst übergeht. Ist wohl auch sinnvoll, denn wenn auf den materialpreis noch einige meisterstunden zur installation kommen rechnet sich das ganze kaum noch. Auch so sind die 30% maximale ersparnis auch nur gegeben, wenn man überhaupt keine thermostate hätte – und wo gibt’s denn das noch?die installation ist nicht ganz ohne tücke, bedingt auch dass keinerlei anleitung mitgeliefert wurde. Also einfach auspacken und loslegen – da hängt man schon paar stunden rum. Geht los mit so einfachen sachen, wie die batterie abdeckung aufkriegen (ohne den deckel zu zerbrechen). – also unbedingt der empfehlung folgen, eine pdf aus dem internet laden und ausdrucken, dann geht das fast von alleine. Entgegen der anleitung muß das thermostat zum registrieren nicht fix eingebaut sein sondern er lässt sich auch direkt am zentralregler einstellen und “bekannt” machen – der hinweis auf den batteriezusatz kann man sich also sparen.

Energie, beziehungsweise der schonende umgang mit dieser ist ein thema, das zunehmend an bedeutung gewinnt. Hat man früher noch fröhlich “den himmel geheizt”, ist das heute fast unvorstellbar. Zum einsparen von energie ist es aber auch wichtig, insgesamt sinnvoller mit der heizung, bzw. Der raumtemperatur umzugehen und nicht “nur” die heizung abzustellen, wenn man das fenster aufreißt, auch wenn das natürlich wichtig ist. Das danfoss-system ist im prinzip an fast jeder heizung anzubringen, es liegen adapter für alle möglichen und unmöglichen bauvarianten bei. Als laie ist es leider relativ schwierig gewesen, herauszufinden, welcher nun passt und welche wir besser nicht ausprobieren sollten. Die anleitung hierzu muss man sich erst im netz zusammensuchen. Schön hätte ich es gefunden, wenn zumindest ein adapter-erlennblatt beigelegen hätte. Die einrichtung des systems erfolgt über die mitglieferte station, bedienen kann man alles auch über die frei verfügbare app. Das klappt dann auch intuiutiv und relativ einfach und zuverlässig.

Danfoss Link Starterkit enthält 1 Zentralregler und 3 Connect Thermostate, Farbe weiß, 4 Stück, white, 014G0500

  • Energieeinsparung bis zu 30 % Heizkosten
  • App basiert
  • Smartes Heizen vom Smartphone aus steuerbar
  • Touch Screen
  • Kontrolle über Ihre Heizkörper und die Fußbodenheizung in jedem Raum

Erst mal wieder einmal lieben dank an amazon wegen der flotten zusendung und einwandfreien verpackung. Auch die originalverpackung lässt keine wünsche offen. Praktischer tragegriff und auch ausreichende informationen. In dem starterkit ist das bedienmodul mit drei reglern enthalten. Zusätzliche regler können problemlos hinzugekauft werden. Hier gilt es zu prüfen, ob andere umfangreichere starterkits nicht eventuell günstiger sind. Die bedienungsanleitung zum starterkit, oder auch umfassende informationen gibt es bei danfoss :[. ]hat man sich eingelesen und das system einmal verstanden ist die installation supereinfach. Das bedienmodul unter strom setzen, die heizungsregler tauschen (hier gilt es ggfls. Passende adapter zu verwenden, liegen bei), die heizungsregler mit batterien bestücken (liegen nicht bei) und dann die einzelnen regler über das modul benennen (wohnzimmer, küche, bad, etc.

Danfoss Link Starterkit enthält 1 Zentralregler und 3 Connect Thermostate, Farbe weiß, 4 Stück, white, 014G0500 : Montage ist einfach und selbsterklärend, wenn man die beschreibung mittels smartphone oder tablet aufruft. Sender könnte etwas stärker sein zur steuerung der ventile.

Würde es immer wieder kaufen. . Das gute ist das die thermostate sehr sehr leise sind.

Geräte funktionieren nach einer gewissen. Das gesamtsystem mit steuerzentrale arbeitet ebenfalls gut. Habe raumthermostat dazu gekauft.

Ich habe das system rund 12 monate genutzt. Zu anfang war ich sehr begeistert schnelle und einfach installation sowie einfache bedienung. 7 monaten sind dann die ersten probleme aufgetreten immer öfter haben einzelne regler die verbindung zur steuereinheit verloren. Das ende war dann, dass ich das komplette set wieder zu amazon zurück gesendet habe und den betrag erstattet bekam. Update 01/2018 ich nutze jetzt seit ca. 4 wochen das system von tado. -istallation super einfach-design und qualität sehr gut-bis jetzt gab es noch keinen ausfall-die funktionen in der app und auch über die browser maseksind überragend. Mal sehen wie lange mich das tado system begeistert.

Wer den ganzen tag unterwegs ist, freut sich, gerade im winter, abends in ein warmes heim zu kommen. Doch auch wenn wir unsere heizungsanlage zu steuern können, dass sie recht energiesparend arbeitet, läuft sie doch oft „umsonst“, da es draußen wärmer ist als gedacht und so der raum nicht auskühlt. Dafür habe ich nun eine lösung gefunden: das „danfoss start link starterkit“, eine moderne lösung für intelligentes heizen. In diesem paket ist alles enthalten, was man zur inbetriebnahme eines solchen smart-home-systems benötigt: ein touch-display, das bequem an der wand montiert werden kann und drei thermostat-griffe. Eine anleitung fehlt, die lädt man bequem als pdf auf der danfoss homepage. Diese 3 griffe werden jeweils mit 2 1,5 v aa batterien betrieben, die leider nicht im lieferumfang enthalten sind. Sehr gut gelöst ist aber, dass diese auswechselbar sind, ohne den griff zu demontieren müssen. Zur montage an den heizkörper sind verschiedene adapterkits dabei. Welcher für den heizkörper passend ist, sieht man am besten wenn man den alten griff abgeschraubt hat. Zuerst muss aber mal das display mit strom versorgt werden, ein passendes und ausreichend langes netzteil ist auch im lieferumfang enthalten.

Hey leute,habe das starterkit für die wohnung meiner freundin als geschenk gekauft. Sie pendelt viel und so könnte man bequem von der arbeit und unterwegs die temperatur steuern per app. Als wir es einbauen wollten dachten wir erst wir haben einen fehler gemacht. Doch leider sind nicht die passenden adapter im paket dabei. Da das paket sooo viele adapter enthält hatte ich damit nicht gerechnet. In der küche hat es dann zufällig gepasst, da dort eine neue heizung mit neuem ventil iwann eingebaut wurde. Dort war die installation sehr einfach und gut machbar. Mittlerweile allerdings bekommt die displaystation keinen zugang zum wlan mehr und man kann sie auch nicht verbinden. Da aber das system eigentlich zu teuer ist um es nur in einem raum zu nutzen haben wir uns beim kundendienst schlau gemacht.

Die basisstation (link cc) wird für die ansteuerung der thermostate benötigt. Ob eine andere auch funktioniert?. Die thermostate können (zumindest aktuell) nicht in die smart hubs eingebunden werden. Die einrichtung der basisstation ist relativ einfach. Die dokumentation/ anleitung unvollständig. Bei problemen gibt es keine aussagekräftige faq. Der service von danfoss (faq, email, chat, telefon) ist schwach. Die app für handy oder tablet ist ok.

Ich bin sehr begeistert von diesem system. Ich bin bei der einrichtung vom hauptgerät und auch der app gut vorangekommen, da quasi alles selbsterklärend ist. Besonders gefällt mir die pausen funktion. Wenn wir einen ausflug machen stelle ich die heizung im gesamten haus auf pause, und ca. 1 stunde bevor wir wieder zurück sind, schalte ich zurück in die tagesregelung. Man kommt zurück in ein warmes haus und musste nicht mehr als sein handy bedienen. Und was viel wichtiger ist, während der abwesenheit hat man heizkosten gespart.

Mir persönlich war das anbauen (als totaler amateur) nicht möglich, bzw. Habe mich auch gar nicht drangetraut – mit einem heizungs-spezi in der familie war das aber nicht schlimm und die regler wurden für mich eingebaut. Eine anleitung gibt es in gedruckter form beiliegend nicht, lediglich einen online-link, wo man sich die anleitung als pdf laden kann. Als “kenner” hat mein bruder die anleitung aber auch gar nicht gebraucht. Ich hingegen wäre vollkommen aufgeschmissen gewesen. Man sollte sich also vor dieser doch recht beachtlichen investition überlegen: kann ich das, oder kenne ich jemanden, der das kann?. Ansonsten gibt’s vielleicht frust. Abgesehen davon kann ich das set sehr empfehlen, da – wenn man sich einmal ein weilchen damit beschäftigt hat – die bedienung wirklich vorteilhaft und einfach ist. Sowohl über das display, als auch über die app (auf handy, oder tablet) klappte die bedienung auf anhieb problemlos. Ich fühlte mich, als wäre ich aus der steinzeit in die moderne welt eingetreten :)eine stromzufuhr braucht man übrigens lediglich fürs display.

Zunächst einmal der hinweis, dass ich nur das produkt als solches, nicht aber das preisleistungsverhältnis bewerten kann, weil es dieses set derzeit noch nicht kaufen lässt. Also geliefert wird das ganze in einer chicen verpackung, die schon den gedanken der schonung von resourcen verfolgt, ohne die sicherheit beim transport zu gefährden. Man kann aber auch den umweltschutz auf die spitze treiben, wenn man nämlich auf eine anbauanleitung und eine bedienungsanleitung verzichtet. Selbst wenn ich mir ein smartphone kaufe, ist ein quickstart-blättchen mit dabei. Wenigstens hätte man eindeutiger auf die quelle der anleitung im internet verweisen müssen. Ja, jemand der dieses kit kauft, hat internet. Nein, jemand der dieses kit kauft, hat nicht zwingend einen drucker. Denn letztlich macht es sowieso sinn, sich die anleitung einmal auszudrucken, wenn man mit dererlei equipment nicht täglich umgeht. Soviel dann zum thema schonung der ressourcen. ;)für jeden geübten tüftler, geht es auch ohne, zumindest dann, wenn man die thermostate, wie ich, direkt und ohne den passenden adapter heraussuchen zu müssen, anbringen kann.

Wo fängt man an im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden aber es gibt kleine schwächen die nicht notwendig wären. Aufbau inbetriebnahme:das kabel am bedienfeld ist fest man kann es weder abklemmen noch stecken, hier musste ich es um es unterputz zu verlegen das kabel abzwicken und hinter dem bedienfeld verklemmen was mir gar nicht gefällt. (nachbessern liebe danfossleute stecker oder eine klemme dranmachen mit deckel schwups gelöst)für die thermostatköpfe waren viele adapter dabei meine leider nicht aber die gabs relativ günstig zu bestellen. Montage war kinderleicht mit den richtigen adaptern, kann jeder hobbybastler. Ja die inbetriebnahme war mit dem step by step guide eigentlich kinderleicht mit der kleinen ausnahme das man nie gesagt bekommt das mandie taste nach dem anbau der thermostate gedrückt halten soll damit sie sich justieren und fest sitzen. Bin dann beim programmieren draufgekommen weil ich selbst rumprobiert habe als ich angewiesen wurde kurz den knopf zu drücken zum verbinden und nichts passiert ist. Ansonsten alles reibungslos kann mich auch über die menüführung nicht beschweren. So das wichtigste der betrieb:alles in allem super räume haben die richtige themperatur kein nerfiges auf und abdrehen der köpfe mehr, und jetzt kommt wieder ein kleines aber das einen bisschen faden beigeschmack hinterlässt weils nicht nötig wäre. Die steuerung kommuniziert mit den köpfen über funk das handy mit dem bedienteil über das internet. Und dadurch kommen ewige wartezeiten und abbrüche zustande.

Für den start in die handy gesteuerte heizungsplanung bietet danfoss ein startpaket an, das eine schaltzentrale zur ansteuerung der thermostate enthält, von diesen sind allerdings nur drei in der grundausstattung dabei. Über eine app lässt sich dann die raumtemperatur via smartphone regeln. Die reduzierung auf nur drei thermostate ist ein erheblicher nachteil, das reicht für die meisten haushalte nicht aus. Für ein erstes ausprobieren in der küche, im wohn- und schlafzimmer ist es aber ok. Über die schaltzentrale lassen sich maximal 30 thermostate ansteuern, was nun wirklich ausreichend ist. Eine wandhalterung, dübel und schrauben für die gar nicht so große schaltstelle (10,5×12,5 cm, touch-display 5,5×7 cm) liegen bei, was man vergeblich sucht, ist eine bedienungsanleitung. Danfoss meint wahrscheinlich, wer drahtlos seine heizung steuern will, sucht sich alles notwendige drahtlos aus dem netz. Com wird dann auch ein „start guide“ angeboten, der schritt für schritt in die einrichtung der steuerung einführt.

Ich habe mir die heizungsregler angeschafft, um mein smart-home zu erweitern und auch die heizung von überall zu steuern. Das installieren hat dann nach dem zweiten versuch geklappt und war relativ einfach, nachdem man die bedienungsanleitung dann gelesen hatte. Nach einigen monaten in betrieb, bin ich sehr zufrieden und kann dieses produkt empfehlen. Bisher hatte ich nur ein problem mit der verbindung, da das steuergerät im wlan ist und die heizungsregler über ein anderes netz mit dem steuergerät verbunden sind. Als ich das steuergerät mittig in der wohnung platziert habe, gab es auch keine verbindungsabbrüche mehr. Auch der weitere heizungsregler der nachbestellt wurde, konnte ohne probleme eingebunden werden und verrichtet seit dem seinen dienst. Wer bereit ist, diesen relativen hohen preis zu bezahlen, bekommt ein zuverlässiges system. Auf die heizkostenabrechnung bin ich jedoch gespannt, ob diese die anschaffung wieder einspielt ;-)dies kann ich aber erst nächstes jahr nachreichen, falls ich noch an diese rezension denken sollte.

Was ist das für ein starter-kit und wofür ist das gut?es dient dem regulieren der heizung für bis zu drei ausgewählte heizkörper und damit der einsparung an energie. Dazu sollten vorher aber auch einige andere parameter stimmen. Für eine mietwohnung mitten drin im wohnblock ist diese anlage weniger sinnvoll als für ein freistehendes einfamilienhaus mit dämmung. Wer keine dämmung hat, braucht auch dieses teil hier nicht, denn die einsparungen beginnen mit dem dämmen. Hier ist der käuferkreis bzw. Die zielklientel klar: privatpersonen mit entsprechendem eigentum, welche die heiznutzung opitmieren wollen. Hier kann also sicherlich der ein oder andere euro rausgeholt werden. Unsummen sind es sicher nicht, aber ein bisschen angenehmer leben lässt es sich damit schon, denn via app kann man von unterwegs die einzelnen räume aufwärmen. So ist es kuschelig warm zu hause, wenn man von der arbeit kommt, ohne dass die heizungen den ganzen tag über aufgedreht sein müssen. Die ist nicht mal eben so gemacht, sondern sollte gut vorbereitet sein. Planen sie auf jeden fall ca. 2 h dafür ein, denn hier braucht es einfach ruhe und geduld, weil man die ganzen grundeinstellungen für jeden raum vornimmt. Sie nehmen die steuerbox heraus, wenden sich den drei heizreglern zu und bestücken jedes einzelne davon mit zwei aa batterien.

Ich nutze danfoss link an inzwischen 11 heizkörpern in kombination mit einem rs raumthermostat (4 räume mit fester, manueller regelung, 1 wohnzimmer mit 3 heizkörpern und rs-raumthermostat, alle anderen räume mit normaler regelung). Das system heizt und arbeitet sehr zuverlässig, die einrichtung läuft auch sehr einfach ab, wenn man sich an die anleitung hält. Wenn nicht, kann vor allem die montage der thermostate etwas schwierig werden. Die erstkonfiguration der räume und heizzeiten in der software oder am control-panel erfordert etwas zeit, da die individuellen gegebenheiten aller räume betrachtet werden sollten. Nach ein paar minuten hatte ich allerdings den dreh raus, und alles war soweit konfiguriert. Zu beachten ist allerdings (eventuell ist das das problem mancher anderer rezensenten), dass bei einer nachtschaltung der heizung diese die temperatur nur soweit absenken darf, dass danfoss link die eingestellte raumtemperatur halten kann. Raumtemperatur ab, und danfoss soll 16 grad im raum halten, klappt das natürlich nicht.

Keine systemabbrüche oder fehler. Die installation war auch einfach, die inbetriebnahme ebenfalls.

Ich habe hier heimeier heizkörper, soviel gleich vorneweg, da liegen auch adapter mit anbei. Trotzdem habe ich ewig für den umbau benötigt, aber dazu gleich mehr. In der alten wohnung hatte ich das heizsystem der konkurrenz, welches auch einige zeit zum einrichten in anspruch genommen hat, und im laufenden betrieb umständlicher war, aber mit den thermostaten habe ich mich leichter getan. Hier sieht es wie folgt aus:die verpackung ist schick, man kann alles leicht auspacken, kein plastik, ein grosser pluspunkt. Aber: es fehlt eine anleitung, nicht mal eine quickstart-anleitung liegt bei. Danfoss bietet zwar auf seiner homepage diverse videos und anleitungen, aber da wollte ich mich nicht erstmal durchsuchen müssen. Man muss auch den link auf dem beigelegten zettel eingeben, um direkt an die anleitung für das smart system zu kommen, auf der normalen homepage habe ich die spezielle anleitung nicht gefunden. Ansich erklärt sich die bedienung von selber, man schliesst das display an den strom an, und muss es mit dem beigelegten stecksystem anbringen, ein drahtloser betrieb des displays scheint nicht möglich zu sein. Dann geht man auf de display die menüpunkte der reihe nach durch, was wirklich sehr einfach und übersichtlich gestaltet ist.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Danfoss Link Starterkit enthält 1 Zentralregler und 3 Connect Thermostate, Farbe weiß, 4 Stück, white, 014G0500
Rating
2,0 of 5 stars, based on 39 reviews
  • Verifizierter Kauf 10. Juni 2018 at 11:55

    Rezension bezieht sich auf : Danfoss Link Starterkit enthält 1 Zentralregler und 3 Connect Thermostate, Farbe weiß, 4 Stück, white, 014G0500

    Sowohl die steuerzentrale wie auch die themostatköpfen wirken solide verarbeitet und stabil, das design ist sehr angenehm und wertig. Die laufzeit der batterien beträgt tatsächlich ca. Die programmierung ist an einigen stellen etwas sperrig, enthält aber alles was man braucht und ist recht flexibel. Die zentrale steuerung reagiert bei der bedienung sehr lahm und träge insbesodere beim start und wechsel zwischen anwendungs- und einstellungs-modus. Die internetanbindung über wlan und danfoss cloud ist einigermaßen stabil mit gelegentlichen verbindungsproblemen und -abbrüchen. Das interne prorietäre netz (z-wafe?) zwischen zentrale und thermostaten arbeitet sehr lahm mit deutlichen reaktionsverzögerungen von mehreren minuten (idealfall) bis zu nichtreaktion. Auch ein zusätzlicher signalverstärker brauchte keine besserung. Mal “eben schnell” die temperatur in einem raum erhöhen, kann durchaus schon mal bis zu einer halben stunden brauchen. Ich habe keinen direkten vergleich mit anderen systemen, es funtkioniert ingesamt mit leichten einschränkungen, löst aber -abgesehen vom design- keine wirkliche begeisterung aus.
    • Verifizierter Kauf 12. Juni 2018 at 4:05
      Sowohl die steuerzentrale wie auch die themostatköpfen wirken solide verarbeitet und stabil, das design ist sehr angenehm und wertig. Die laufzeit der batterien beträgt tatsächlich ca. Die programmierung ist an einigen stellen etwas sperrig, enthält aber alles was man braucht und ist recht flexibel. Die zentrale steuerung reagiert bei der bedienung sehr lahm und träge insbesodere beim start und wechsel zwischen anwendungs- und einstellungs-modus. Die internetanbindung über wlan und danfoss cloud ist einigermaßen stabil mit gelegentlichen verbindungsproblemen und -abbrüchen. Das interne prorietäre netz (z-wafe?) zwischen zentrale und thermostaten arbeitet sehr lahm mit deutlichen reaktionsverzögerungen von mehreren minuten (idealfall) bis zu nichtreaktion. Auch ein zusätzlicher signalverstärker brauchte keine besserung. Mal “eben schnell” die temperatur in einem raum erhöhen, kann durchaus schon mal bis zu einer halben stunden brauchen. Ich habe keinen direkten vergleich mit anderen systemen, es funtkioniert ingesamt mit leichten einschränkungen, löst aber -abgesehen vom design- keine wirkliche begeisterung aus.
  • Anonymous 13. Juni 2018 at 9:01

    Rezension bezieht sich auf : Danfoss Link Starterkit enthält 1 Zentralregler und 3 Connect Thermostate, Farbe weiß, 4 Stück, white, 014G0500

    Danfoss link bestellt , ausgepackt , sofort online gegangen – weil keinerlei beschreibung beiliegend – , online findet man alle schritte im detail 1. Zentraler controler ist ok , über die app ist die konfiguration aber einfacher2. Ersteinrichtung und anmeldung am central controler easy3. Anbindung im heimnetzwerk easy4. Erste fehlfunktion – es fand keine regelung statt , heizkörper heizte auf volldampf und ventilaufsatz lockerte sich 5. Problem selbst erkannt – den falschen adapterring verwendet – leider liegen 2 adapter bei die wunderbar auf das ventil passen aber unterschiedliche distanzen zum ventilstift verursachen , ist die distanz zu groß wird das ventil nicht richtig bzw überhaupt nicht geregelt . -da hätte ich mir einen kleinen hinweis vom hersteller gewünscht , da mich das einige zeit gekostet hat um es herauszufinden 6. Nachdem dieses problem beseitigt war läuft die regelung perfekt . Ich habe sie noch optimiert durch verwendung von raumthermostaten was ich nur empfehlen kann da eine spontane regelung über das thermostat etwas nervig ist wegen der tasten und der lage des displays 7. Abschließend bin ich sehr zufrieden , wünsche mir allerdings noch eine kompatibilität zu amazon alexa dann wäre alles perfekt ;-).
    • Anonymous 15. Juni 2018 at 15:02
      Danfoss link bestellt , ausgepackt , sofort online gegangen – weil keinerlei beschreibung beiliegend – , online findet man alle schritte im detail 1. Zentraler controler ist ok , über die app ist die konfiguration aber einfacher2. Ersteinrichtung und anmeldung am central controler easy3. Anbindung im heimnetzwerk easy4. Erste fehlfunktion – es fand keine regelung statt , heizkörper heizte auf volldampf und ventilaufsatz lockerte sich 5. Problem selbst erkannt – den falschen adapterring verwendet – leider liegen 2 adapter bei die wunderbar auf das ventil passen aber unterschiedliche distanzen zum ventilstift verursachen , ist die distanz zu groß wird das ventil nicht richtig bzw überhaupt nicht geregelt . -da hätte ich mir einen kleinen hinweis vom hersteller gewünscht , da mich das einige zeit gekostet hat um es herauszufinden 6. Nachdem dieses problem beseitigt war läuft die regelung perfekt . Ich habe sie noch optimiert durch verwendung von raumthermostaten was ich nur empfehlen kann da eine spontane regelung über das thermostat etwas nervig ist wegen der tasten und der lage des displays 7. Abschließend bin ich sehr zufrieden , wünsche mir allerdings noch eine kompatibilität zu amazon alexa dann wäre alles perfekt ;-).
  • Anonymous 17. Juni 2018 at 0:23

    Rezension bezieht sich auf : Danfoss Link Starterkit enthält 1 Zentralregler und 3 Connect Thermostate, Farbe weiß, 4 Stück, white, 014G0500

    Erstmal ein ganz großes lob an den support, da kannn man überhaupt nicht meckern . So eine hilfbereitschaft habe ich noch nie erlebt. Dadurch war für mich als laien die installation sehr einfach. Das system erfüllt voll und ganz meine wünsche und ich kann es nur jedeminteressenten uneingeschränkt weiterempfehlen. Alles “läuft” ohne probleme und wer etwas zu meckern hat, der kann sich gern melden. Auch für fragen stehe ich gern zur verfügung.
    • Anonymous 18. Juni 2018 at 13:27
      Erstmal ein ganz großes lob an den support, da kannn man überhaupt nicht meckern . So eine hilfbereitschaft habe ich noch nie erlebt. Dadurch war für mich als laien die installation sehr einfach. Das system erfüllt voll und ganz meine wünsche und ich kann es nur jedeminteressenten uneingeschränkt weiterempfehlen. Alles “läuft” ohne probleme und wer etwas zu meckern hat, der kann sich gern melden. Auch für fragen stehe ich gern zur verfügung.
  • Verifizierter Kauf 19. Juni 2018 at 11:48

    Rezension bezieht sich auf : Danfoss Link Starterkit enthält 1 Zentralregler und 3 Connect Thermostate, Farbe weiß, 4 Stück, white, 014G0500

    Unser haus ist jetzt voll damit bestückt. Endlich kann ich alles steuern. Das einrichten ist sehr leicht. Nutze dafür die app die sagt dir genau was du tut muss.
    • Verifizierter Kauf 20. Juni 2018 at 21:24
      Unser haus ist jetzt voll damit bestückt. Endlich kann ich alles steuern. Das einrichten ist sehr leicht. Nutze dafür die app die sagt dir genau was du tut muss.
  • Was ist das? 21. Juni 2018 at 19:40

    Rezension bezieht sich auf : Danfoss Link Starterkit enthält 1 Zentralregler und 3 Connect Thermostate, Farbe weiß, 4 Stück, white, 014G0500

    Im set ist eine steuerungseinheit, 3 thermostate sowie eine ganze menge an adapter enthalten. Durch das letztere war ist leicht irritiert und habe erst den falschen adapter angeschraubt, der nur zum teil passte. Den adapter wieder abmontieren – das ist eine echte kunst – schaut sofort in die bedienungsanleitung rein. Das wird einiges an zeit sparen (kurz zusammengefasst, muss man den inneren schwarzen ring an einer Öffnung mit dem inbusschlüssel oder einem kleinen schraubendreher fixieren). »»» steuerungseinheit «««das geht relativ einfach. Die steuerungseinheit verfügt über einen touchscreen (der ersten generation 🙂 ). Leider gibt es keine virtuelle qwertz tastatur, nur eine t9. Die ist zwar nicht so komfortabel, reicht aber für ein paar texteingaben aus. Die software ist gut durchdacht, intuitiv und fehlerfrei. Es lässt sich sehr detaillierten heizungszeitplan einstellen mit abwesenheitszeiten und für jeden wochentag speziell.
    • Was ist das? 24. Juni 2018 at 0:29
      Im set ist eine steuerungseinheit, 3 thermostate sowie eine ganze menge an adapter enthalten. Durch das letztere war ist leicht irritiert und habe erst den falschen adapter angeschraubt, der nur zum teil passte. Den adapter wieder abmontieren – das ist eine echte kunst – schaut sofort in die bedienungsanleitung rein. Das wird einiges an zeit sparen (kurz zusammengefasst, muss man den inneren schwarzen ring an einer Öffnung mit dem inbusschlüssel oder einem kleinen schraubendreher fixieren). »»» steuerungseinheit «««das geht relativ einfach. Die steuerungseinheit verfügt über einen touchscreen (der ersten generation 🙂 ). Leider gibt es keine virtuelle qwertz tastatur, nur eine t9. Die ist zwar nicht so komfortabel, reicht aber für ein paar texteingaben aus. Die software ist gut durchdacht, intuitiv und fehlerfrei. Es lässt sich sehr detaillierten heizungszeitplan einstellen mit abwesenheitszeiten und für jeden wochentag speziell.
      • Was ist das? 26. Juni 2018 at 6:38
        Wird via app vom smartphone aus gesteuert. Einfach genial dass man nun seine heizkörper elektronisch steuern kann und so immer die kosten im blick hat. Mit diesem starterkit von danfoss kann man vier heizkörper ausstatten. Leider reicht das nicht für jeden heizkörper, wodurch zusätzliche kosten auf einen zukommen. Die kosten sind auch der grund, warum ich keine 5 sterne gebe. Das ist natürlich ein subjektives empfinden, doch für meinen geschmack ist die anschaffung zu teuer. Es dauert mehrere jahre bis der anschaffungspreis sich durch die kosteneinsparung rechnet. Zur bedienung sei gesagt: die installation der thermostate fand ich furchtbar. Eine anleitung gibt es nicht, hilfe schnell im internet zu finden ist nicht so leicht.
  • Was ist das? 27. Juni 2018 at 15:56

    Rezension bezieht sich auf : Danfoss Link Starterkit enthält 1 Zentralregler und 3 Connect Thermostate, Farbe weiß, 4 Stück, white, 014G0500

    Wird via app vom smartphone aus gesteuert. Einfach genial dass man nun seine heizkörper elektronisch steuern kann und so immer die kosten im blick hat. Mit diesem starterkit von danfoss kann man vier heizkörper ausstatten. Leider reicht das nicht für jeden heizkörper, wodurch zusätzliche kosten auf einen zukommen. Die kosten sind auch der grund, warum ich keine 5 sterne gebe. Das ist natürlich ein subjektives empfinden, doch für meinen geschmack ist die anschaffung zu teuer. Es dauert mehrere jahre bis der anschaffungspreis sich durch die kosteneinsparung rechnet. Zur bedienung sei gesagt: die installation der thermostate fand ich furchtbar. Eine anleitung gibt es nicht, hilfe schnell im internet zu finden ist nicht so leicht.